Mais im Nobember by Alexandra Wirth
 

Weil Katzenfotos nicht zählen, heute noch eine weitere Aufnahme. Gemacht auf dem heutigen Heimweg aus dem Büro.

Kamera: Nikon D3100
Objektiv: NIKKOR 18-105mm/3,5-5,6G ED VR
Bearbeitung: Kontrast, Helligkeit und Beschneiden mit ViewNX 2 und – gaaaanz gewagt – einen störenden Halm mit PaintShop Pro weggestempelt 😀

Advertisements

Mais im Nobember

3 Gedanken zu “Mais im Nobember

  1. Hallo Alexandra,

    zunächst DANKE für deinen Kommentar ;-). Dann: Sich auf deinem Blog umzuschauen – hat etwas. Du bist sehr vielseitig/kreativ. Deine digitale Bücherecke werde ich mir bei nächster Gelegenheit mal genauer anschauen. Auch die scheint mir – neben den mal anderen Fotos hier – sehr interessant. Dein Profilfoto finde ich genial… 😉 Liebe Grüße Gisela

    • Um ehrlich zu sein, ich hatte ein wenig die Befürchtung, dass Du meinen Kommentar falsch verstehst. Das ist ja so schnell fürchterlich kompliziert, wenn man sich nicht persönlich kennt und nicht weiß, wie der/die Andere tickt. Aber ich meine das wirklich so: Deine Bilder verwirren mich oft, weil Du ganz offensichtlich eine ganz andere Sehensweise hast als ich – und nichts ist interessanter, als einmal dazu gebracht zu werden, Dinge mit den Augen Anderer zu sehen.

      Die Bücherecke soll in den nächsten Tagen und Wochen auch noch einmal von Grund auf überarbeitet und aktualisiert werden. Aus privaten Gründen habe ich die in der letzten Zeit echt übel vernachlässigt…aber manchmal gibt es einfach Dinge, die sehr viel wichtiger sind als vor sich hin dilettierende Egopflege :-/

      Ich freue mich auf Deine nächsten Fotos.

      Herzliche Grüße

      Alexandra

      • Na super, jetzt hatte ich sonne lange Antwort formuliert – und nun ist sie futsch… Falsche Taste oder sooo…
        Ja – es kommt virutell leider oft zu Missverständnissen. Die Mimik, Gestik und vieles andere fehlt um den/die Andere(n) einschätzen zu können.
        Ich vermute, wir sind da schon auf einer Wellenlänge ;-).
        Dass dich manche meiner Fotos irritieren – finde ich gut. Nicht nur dich irritieren sie. Und genau das macht mir Spaß – Irritation zu schaffen.
        Dann ist es hier überhaupt interessant, sich die Werke anderer Kreativer anzuschauen, sie inspirieren und verändern – wie du es auch bemerkst – die eigene Sichtweise.
        Bin schon sehr gespannt auf deine Bücherecke, die ich mir auf jeden Fall noch genau anschauen werde. Lesen ist mein anderes großes Hobby. Aber auch weitere deiner Fotos bin ich gespannt.

        Jooo – der Egotrip wird hier meist enorm gefüttert. Gefährlich, gefährlich… Aber momentan für mich sonne Art Ablenkung – die mir gut bekommt. Und: Was einem gut bekommt – kann nicht schaden, glaube ich.
        Liebe Grüße Gisela (schnell weg damit, bevor da wieder was passiert).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s