Statusupdate


Einigen ist aufgefallen, dass ich für recht lange Zeit nicht auf diesem Neben-Leben-Schauplatz aktiv war. Dennoch habe ich fleißig weiter fotografiert, sofern mir die wirklich wichtigen Dinge des analogen Lebens die Zeit dazu ließen. Ein akuter Schub Eitelkeit, gepaart mit exhibitionistischen Tendenzen und der Erinnerung an sehr angenehme Begegnungen auf diesem Portal, treibt mich nun wieder in die digitale Welt.

Seit einigen Tagen schon schubse ich wieder Bilder auf meinen Blog. Meine Zeit für redaktionelle Friemelei ist immer noch arg begrenzt und so werden textlastige Artikel in der näheren Zukunft nur sehr sporadisch erscheinen. Nun ja, erfahrungsgemäß wird das keine allzu großen Auswirkungen auf den Weltfrieden haben, aber ich wollte es erwähnt haben.

Und…Weltfrieden hin, Weltfrieden her, ich freue mich auf die Begegnungen mit alten und neuen Spielkameraden.