See


Nach einer hefigen Erkältung nutzte ich gestern die Wartezeit auf meine Winterreifen für einen kleinen, halbstündigen Fotoausflug zu einem nahe gelegenen See. Endlich wieder mal draußen und endlich wieder fotografieren!

Herbst am See

Kamera: Nikon D5200
Objektiv: Tamron 18-270mm 1:3.5-6.3 AF Di II VC PZD
Bearbeitung: Kontrast, Helligkeit und Bearbeitung mit Corel PaintShop Pro X7 Ultimate

Advertisements

6 Gedanken zu “See

    • Um ehrlich zu sein, ergibt sich die Bearbeitung in s/w immer erst im Nachhinein. Oftmals stört die Farbe den Eindruck, den ich mit dem Bild eigentlich wiedergeben möchte und dann stellt sich heraus, dass sie im Grunde allzu dominant die Feinheiten, die für den gewünschten Eindruck benötigt werden, erdrückt. Aber das sieht man halt oft erst beim Versuch in s/w. Versuch macht klug – auch beim Fotografieren 😀

      • Ich bin ja nur eine Hobbyfotografin und halte einfach Eindrücke auf Reisen etc. fest wie du meinem letzten Beitrag leicht entnehmen kannst, aber ich finde Portraits in s/w des öfteren sehr beeindruckend, wenn sie von einem guten Fotografen gemacht sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s